LZR-Fortbildungen 2013

DATUM

VERANSTALTUNG

STADT

4.12.2013

Gesamtschule Waldbröl:
„Durchpauken oder aufgeben? Förderdiagnostische Weichenstellung für die Sekundarstufe“ Teil 2

Waldbröl

28.11.2013

Sprachförderschule Ossietzkystraße:
Informationsabend für Eltern

Köln-Longerich

27.11.2013

LZR Theodor-Heuss-Ring:
„Kurz und bündig: Rechenschwäche“ – Info-Abend für Lehrer der Sekundarstufen

Köln

20.11.2013

Grundschulen St. Christopherus & St. Johannes:
„Ich hasse Mathe!“ (Grundlagen) und „Das verflixte erste Knopfloch“ (1. Schuljahr)

Kirchhundem

27.9.2013

„Frühe mathemathische Bildung.“ Für Erzieher/-innen der städt. Kitas in Essen

Essen

18.9.2013

Zentrum für Frühförderung (ZFF):
„Rechenschwach, oder nicht?“ Für Menschen mit diagnostischen Aufgaben

Köln-Kalk

10.7.2013

LZR Theodor-Heuss-Ring:
„Kurz und bündig: Rechenschwäche“ – Info-Abend für Lehrer aller Schulformen

Köln

26.6.2013

Sprachförderschule Köln-Longerich:
Ringvorlesung Kölner Sprachförderschulen: „Schwach im REchnen – rechenschwach?“

Köln-Longerich

19.6.2013

Zentrum für Frühförderung (ZFF):
Frühe mathemathische Bildung. Die Entwicklung zum Rechnen im Kita-Alltag begleiten

Köln-Kalk

3.6.2013

Kita „Sommersprossen“:
Frühe mathematische Bildung

Köln-Rodenkirchen

24.4.2013

Gesamtschule Waldbröl:
Lehrerfortbildung Sekundarstufe

Waldbröl

15.5.2013

LZR Theodor-Heuss-Ring:
„Kurz und bündig: Rechenschwäche“ – Info-Abend für Lehrer Grundschule und OGTS-Mitarbeiter

Köln

13.3.2013

Zentrum für Frühförderung (ZFF):
„Dyskalkulie oder Das Kind im Brunnen“ –Diagnostik und Förderung am Übergang zur Grundschule

Köln-Kalk

15.2.2013

Zentrum für Frühförderung (ZFF):
Frühe mathemathische Bildung mit LEA-0 – Nachschulung                           

Köln-Kalk        

23.1.2013

LZR Theodor-Heuss-Ring:
„Kurz und bündig: Rechenschwäche“ – Info-Abend für Lehrer Grundschule und OGTS-Mitarbeiter

Köln

Fortbildungen und Informationsangebote

Kostenlose Offene Informationsabende im LZR vermitteln grundlegendes Wissen über Rechenschwäche für Eltern und Lehrkräfte:

Montag, 19. Juni 2017
„Bloß kein Minus, lieber Plus!“
Grundlegendes Wissen für Eltern rechenschwacher Kinder
19–21.30 Uhr
Die Teilnahme ist kostenlos
Anmeldung hier

Mittwoch, 21. Juni 2017
„Kurz und bündig: Rechenschwäche“
Grundlegendes Wissen für Lehrkräfte
19–21.30 Uhr
Die Teilnahme ist kostenlos
Anmeldung hier

Alle Termine

Größere Darstellung

Die neue Ausgabe (Nr. 26, Oktober 2016) des kostenlosen Rechenschwäche-Journals „Kopf und Zahl“ kann hier bestellt werden.
Die Themen:

  • Wenn der Einstieg in die Welt der Zahlen bei Kindern im Grundschulalter nicht klappen will
  • Durch Lernspiele Rechnen lernen?
  • Kampf dem Zahlendreher